Informationen zum Schnelltest

Sehr verehrte Gäste,

die Seniorenheim am Saaleufer GmbH bietet an ihrer Einrichtung Seniorenheim Rhönblick in Burkardroth Testungen nach §4 der Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV) an.

Hierzu wurde sie vom Gesundheitsamt des Landkreises Bad Kissingen im Sinne §6 Abs 3 TestV mit Schreiben vom 30.03.2021 beauftragt.

Wir weißen darauf hin, dass es sich hierbei explizit um die Testung asymtomatischer Personen, also Personen ohne Anzeichen einer Covid-Erkrankung handeln soll.

 

Sollten sie Anzeichen einer Covid Erkrankung haben, kontaktieren Sie bitte ihren Hausarzt. Unabhängig von einer etwaigen Erkrankung müssen wir daruf bestehen, dass auf dem kompletten Gelände des Seniorenheim Saaleufer FFP2-Maskenpflicht herscht und die Abstandsregeln eingehalten werden müssen.

Nach TestV hat man Anspruch auf einen kostenfreien Sars-CoV2 PoC-Antigen-Test pro Woche.

Die Testung erfolgt durch medizinisches, speziell geschultes Personal. Die Dauer des Testes bis zum Vorliegen des Ergebnisses dauert etwa 15 Minuten.

Bitte beachten Sie, dass wir ein postives Testergebnis, nach §8 Abs. 1 Nr. 5 IfSG (Infektionsschutzgesetz) dem jeweiligen Gesundheitsamt mitteilen müssen.

Jetzt online Termin vereinbaren

Wird geladen ...

Antworten auf häufig gestellte Fragen

zu Ihrem COVID-19 Schnelltest

Bitte buchen Sie sich auf dieser Seite einen Termin. Drucken sie sich das Zertifikat aus und bringen es zum Test mit. Bitte erscheinen sie pünktlich zu Ihrem Test, da die Testungen sehr genau getaktet sind und nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen. 

Sollten sie mit dem Auto kommen, fahren Sie zur gebuchten Uhrzeit bitte zur markierten Testposition in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs unseres Seniorenheims Rhönblick. Dort geben sie bitte Ihr ausgedrucktes Zertifikat ab und anschließend wird Ihnen der Abstrich entnommen. Steigen Sie bitte währenddessen nicht aus. Es wird Ihnen eine Uhrzeit mitgeteilt zu der Sie Ihr Test-Zertifikat abholen können. Fahren Sie anschließend weiter zum Wartebereich. Wenn Sie Ohne Auto kommen funktioniert das im Prinzip genauso, hier gibt es für Sie nur einen anderen Wartebereich. Auch wenn es inzwischen jeder weiß: Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Gelände FFP2-Masken und Abstandspflicht gilt.

Wir führen in unserer Teststrecke ausschließlich PoC-Antigentests durch. Hierzu verwenden wir das “Labnovation SARS-CoV-2 Antigen Rapid Test Kit”. Dieser Test wird beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als zugelassener Test zum direkten Erregernachweis des SARS-CoV-2 aufgeführt und erfüllt die Mindestkriterien für Corona Schnelltests des Paul Ehrlich Instituts (PEI).

Die Sensitivität des Labnovation-Tests liegt bei 96,3%. Die Sensitivität eines Tests gibt an, bei wieviel Prozent der Infizierten der Test diese Infektion korrekt erkennt. Die Spezifität liegt bei 97,3 %. Die Spezifität gibt dagegen an, wie sicher der Test eine gesunde Person als solche erkennt.

  • FFP2-Maske
  • Ausgedrucktes Zertifikat
  • Personalausweis

Das Testergebnis liegt nach etwa 15 Minuten vor. Sie erhalten ein Test-Zertifikat in Papierform.

Alle Einwohner der Bundesrepublik Deutschland haben Anspruch auf eine kostenfreie Testung pro Woche. Wir testen grundsätzlich nur Kinder ab 6 Jahren. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren testen wir nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Wir halten auf Grund unserer Erfahrung die Art des Testes bei kleineren Kindern für ungeeignet.

Corona-Schnelltests detektieren spezielle Virusproteine die spezifisch sind für SARS-COV-2. Dazu wird eine Abstrich-Probe aus Nase oder Rachen genommen. Diese Probe wird mittels einer Lösung auf einen Teststreifen aufgebracht, der Ähnlich aufgebaut ist wie ein Schwangerschaftstest. Sind in der Probe diese speziellen Proteine enthalten, färbt der Test einen Kleinen Abschnitt (Strich – T) und zeigt ein positives Ergebnis an. Ist nur der Kontroll-Strich zu sehen (Strich -C), so ist der Test negativ. Färbt sich der Kontroll-Strich nicht, so ist der Test ungültig und muss wiederholt werden.

So erhält man innerhalb von ca. 15 Minuten ein Testergebnis. Nach unseren Erfahrungen können diese Tests insbesondere Personen die bereits eine erhöhte Viruslast aufweisen sehr gut identifizieren.

Keine Panik. Nach wie vor ist bei den meisten Covid-19 Infizierten ein leichter oder asymptomatischer Verlauf die Regel. Wir benachrichtigen Ihr zuständiges Gesundheitsamt, welches sich bei Ihnen melden wird bezüglich des weiteren Vorgehens. Bitte begeben Sie sich so lange in Selbstisolation. Sie erhalten zudem von uns ein Merkblatt zum weiteren Verhalten. Wenn Sie einer Risikogruppe angehören melden Sie sich bitte trotzdem umgehend bei ihrem Hausarzt. 

Nicht immer. In sehr seltenen Fällen gibt es auch Kreuzreaktionen mit anderen Erregern oder andere Gründe für ein falsch-positives Ergebnis. Daher muss jeder positive Schnelltest auch durch eine PCR-Testung bestätigt werden. Da es sich bei Corona um eine meldepflichtige Erkrankung handelt, wird das positive Ergebnis umgehend von uns an das zuständige Gesundheitsamt (Wohnort) gemeldet.

Ein Schnelltest ist nur eine Momentaufnahme und kann sogar auch falsch-negativ sein. Alle geltenden Bestimmungen müssen trotz eines negativen Schnelltests eingehalten werden.

Nicht immer. Ein negatives Testergebnis mit einem Antigen-Schnelltest bedeutet nicht, dass man grundsätzlich nicht infiziert ist. Es bedeutet aber, dass man an diesem Tag mit hoher Wahrscheinlichkeit niemanden ansteckt – denn gerade dann, wenn man besonders infektiös ist, schlägt der Test auch schneller an.

Mehr Informationen finden sie auf der Seite des Robert Koch Instituts und auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

WELTWEITER CORONA LIVE UPDATE TRACKER